Wann ist die beste Jahreszeit für einen Immobilienverkauf

Macht es einen Unterschied ob man Immobilien im Winter oder im Frühjahr kauft?

In bestimmten Zeiten des Jahres sieht man traditionell mehr Immobilienverkaufsaktivitäten als zu anderen – besonders im Herbst und Frühjahr.

Dieses Wissen können Sie als Vorteil beim Verkauf Ihrer Immobilie nutzen. Zu diesen Zeiten kann man natürlich einen besseren ersten Eindruck durch den blühenden Garten zu erzeugen. Aber auch das angenehme Wetter stimuliert das Einkaufsverhalten von Immobilienkäufern.

Doch darf man nicht vergessen, dass zu diesen Zeiten auch eine höhere Anzahl an Verkaufsimmobilien am Markt ist. Diese versuchen die Gunst der Käufer zu erlangen.
Im Bezug auf die Theorie von Angebot und Nachfrage könnte man hier von einer leicht fallenden Verkaufspreisspanne ausgehen. Die Wahl einer anderen Jahreszeit könnte die Anzahl an Mitbewerber reduzieren.

Zum Beispiel in der Weihnachtszeit ist es auf dem Immobilienmarkt in den meisten Regionen recht ruhig.

Das kann aber auch ganz anders sein, denn viele möchten zum Jahresende noch etwas aus Steuergründen erwerben oder Unternehmen um die Bilanz zu verbessern oder die öffentliche Hand um Budgets auszuschöpfen. Die Preise ziehen zwar nicht wesentlich an, aber das Angebot wird etwas knapper.

Jedoch müssen Jahreszeiten nicht immer den größten Einfluss auf das Kaufverhalten und die Angebotspreise haben. Denn in den meisten Fällen spielen Faktoren wie Geburten, Sterbefälle, Heirat, Scheidung, Jobwechsel und Einkommenseinbußen oder -steigerung eine wichtige Rolle bei der Entscheidung eine Immobilie zu kaufen.

Das bedeutet, dass es zu jeder Zeit im Jahr möglich ist eine Immobilie zu verkaufen.

Oft spielt vor allem aber die Situation eine gewichtige Rolle und nicht die Jahreszeit.

War die Wohnung oder das Haus vermietet und der Mieter zieht aus dann kann ein Verkauf strategisch günstig sein, denn gewöhnlich lassen sich unvermietete Immobilien zu einem höheren Preis und auch schneller verkaufen.

War die Immobilie als Kapitalanlage gekauft worden und die Spekulationsfrist ist nun vorbei und der Markt hat eine rasante preisliche Aufwärtsbewegung hinter sich dann könnte ebenfalls ein guter Zeitpunkt für den Verkauf sein.

Warten gravierende Veränderungen auf jemanden auf die man sich einstellt oder einstellen muss dann kann ebenso der richtige Zeitpunkt für den Verkauf gekommen sein.

Das bedeutet, dass es häufig individuelle und situative Gründe für den Verkauf einer Immobilie gibt.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Erfolg bei Ihrer persönlichen Immobilienstrategie

Ihr Tobias Mangold

Kategorie: Aktuelles